Bei den Berechnungen wurde ein verdichteter Bodenzustand mit einer Tragfähigkeit von 10 % CBR oder k (westergaard) = 5kg / cm³ . angenommen

Die als Ergebnis der Dosierungen in dieser Anwendung erhaltenen kg Lasten sind maximale Punktlasten für jeden Stützpunkt. Wenn uns beispielsweise die Dosierung für eine Bohle für das Parken 3.000 kg ergibt, würde die Bohle pünktlich 6.000 kg pro Achse fassen. Damit konnte der Schweller der Biegebelastung für ein 2-Achs-Fahrzeug mit einem Gesamtgewicht von 12.000 kg standhalten.

Für die Berechnungen der unterschiedlichen Anwendungen werden folgende Stützflächenmessungen vorgenommen:

REGAL, GABELSTAPLERRAD: 11×11 CM

AUTORAD: 15×15 CM

STANDARD-LKW-RAD: 20×20 CM

DOPPELRAD FÜR ANHÄNGER: 40×40 CM